Aktivitäten zur Unterstützung der Unabhängigkeit

Picto_AideSortiesCourses_bleu

Aktivitäten zur Unterstützung der Unabhängigkeit

Wer sein zu Hause verlassen kann, kann am sozialen Leben teilnehmen, neue Eindrücke gewinnen und seine körperliche und geistige Fitness trainieren. All das trägt zum Erhalten des Wohlbefindens des Menschen bei.

Die Pflegeversicherung spricht pflegebedürftigen Klient*Innen, je nach Bedarf, Unterstützung in Ihrer Mobilität zu. Deshalb können teilweise auch Aktivitäten des täglichen Lebens unterstützt werden. Bei diesen Aktivitäten liegt der Fokus einerseits auf der Erhaltung der Mobilität, andererseits aber auch in Prävention von sozialer Vereinsamung. So gehören zum Beispiel, Spaziergänge und Einkaufen gehen zu den Aktivitäten die es dem Klienten/der Klientin ermöglichen die eigenen vier Wände zu verlassen und so seine/ihre Mobilität und seine/ihre geistigen Fähigkeiten zu trainieren. Auch eine Begleitung zum Arztbesuch kann im Rahmen dieser Aktivitäten garantiert werden.

Sie an Hilfe?

Rufen Sie unsere Hotline an: 40 20 80. Wir machen dann einen Termin mit Ihnen , aus und besprechen gemeinsam die nächsten Schritte.

Mehr Informationen?

Per Telefon: 40 20 80 oder oder per email: info@shd.lu